2. Platz beim Hörspielwettbewerb "Der Hörwurm 2020"

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b, hiermit gratulieren wir Euch sehr herzlich zum Gewinn des  2. Platzes beim Hörspielwettbewerb "Der Hörwurm 2020" in der Kategorie "Klassen 1-2" für das Hörspiel „Kinder fragen“. Wir freuen uns sehr mit euch.

Zusammen mit Florian Müller, der an unserer Schule im Ganztag arbeitet, wurde mit den Kindern der ersten Klassen die Kinderrechte besprochen. Die Schüler:innen der beiden ersten Klassen lernten einige Kinderrechte über die CD „Seid dabei-Kinder haben Rechte!“ kennen. Im Abstimmungsverfahren entschieden sich die Schüler:innen für das Lied „Kinder fragen“, in dem es darum geht, Kinder zu Dingen, die sie direkt betreffen zu befragen und nicht über ihre Köpfe hinweg zu entscheiden – in unserem konkreten Fall die Schulhofgestaltung.

Entlang der Geschichte von dem Erstklässler Max Vogel, der mit seinen Freunden eine andere Schulhofgestaltung wünscht, malten, besprachen und entwarfen sie eine eigne Geschichte mit konkreten Vorschlägen für eine Verbesserung unseres Schulhofes. Zentraler Aspekt ist hier die Partizipation der Kindern.  Alle Kinder erhielten eine Sprecher:innnen Rolle.

Außerdem wurden gemeinsam die Geräusche produziert und eingefangen, dabei wurde auch geschauspielert und sich sehr in die jeweilige Situation reinversetzt, sei es im Werkraum oder bei der „Ausstellungseröffnung“.

Das Hörspiel wurde auch als CD produziert, die die Schüler:in-nen bedrucken und das Booklet gestalteten. Diese durften sie mit nach Hause nehmen. Auf ihre Produktion sind die Schülerinnen und Schüler sehr stolz.

 

Auch wenn das Projekt „Hörspiel“ nach knapp drei Monaten abgeschlossen ist, sind wir mit der Idee Schulhofgestaltung nun am Anfang und wollen die wertvollen Ideen der Schüler:innen nutzen und unseren Schulhof attraktiver gestalten. Unterstützt wurde das Projekt durch den Kulturpartner von Schule:Kultur, das Mahlwerk Otterndorf e.V.

Geschafft! Sportfreundliche Schule

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder alle Kriterien für die 2. Verlängerung des Zertifikats zur Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“ erfüllt haben.

Nun ziert das dritte Schild unsere Wand am Haupteingang.

Spende für den Förderverein

Der Förderverein der Grundschule Neuhaus an der Oste dankt sehr herzlich dem Tourismus- und Gewerbeverein Ostemündung e.V. Neuhaus –Oste.

Der Bücherflohmarkt erbrachte für die Kinder der Grundschule eine großzügige Spende.

Von dieser Spende wurden viele neue, aktuelle und zeitgenössische Bücher für die Bücherei der Schule angeschafft.

Herzlichen Dank !

Schule:Kultur! - Mit dem Mahlwerk aus Otterndorf

In Kooperation mit dem Mahlwerk aus Otterdorf wird an Projekten im Rahmen der Förderung des Landes Niedersachsen „Schule:Kultur!“ gearbeitet, um kulturelles Leben in den Schulalltag einfließen zu lassen. Im Moment erstellen die ersten Klassen ein Hörspiel, dass auch bald allen Eltern und Interessierten zu hören bekommen. Wir sind schon sehr gespannt.

Deutscher Engagementpreis

Die Abstimmung um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020 ist beendet. Wir freuen uns, dass wir dabei waren und bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Unterstützern!
Mit 428 Stimmen belegen wir den 64. Platz  von 380 Nominierten. Leider hat es nicht für einen der ersten 50 Plätze gereicht. Darauf können wir stolz sein.

Nochmals danke an alle, die uns so engagiert unterstütz haben.

Lesen macht stark Niedersachsen- Wir sind dabei