Schule:Kultur! - Mit dem Mahlwerk aus Otterndorf

In Kooperation mit dem Mahlwerk aus Otterdorf wird an Projekten im Rahmen der Förderung des Landes Niedersachsen „Schule:Kultur!“ gearbeitet, um kulturelles Leben in den Schulalltag einfließen zu lassen. Im Moment erstellen die ersten Klassen ein Hörspiel, dass auch bald allen Eltern und Interessierten zu hören bekommen. Wir sind schon sehr gespannt.

Deutscher Engagementpreis

Die Abstimmung um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020 ist beendet. Wir freuen uns, dass wir dabei waren und bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Unterstützern!
Mit 428 Stimmen belegen wir den 64. Platz  von 380 Nominierten. Leider hat es nicht für einen der ersten 50 Plätze gereicht. Darauf können wir stolz sein.

Nochmals danke an alle, die uns so engagiert unterstütz haben.

Lesen macht stark Niedersachsen- Wir sind dabei

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 startet Niedersachsen in einer 3-jährigen Pilotphase das Programm „Lesen macht stark“ mit zunächst 150 Projektschulen. Ziel ist es, die Lesekompetenz aller Schülerinnen und Schüler an Niedersachsens Schulen durch eine systematische, durchgängige und langfristige Leseförderung zu verbessern und damit die Anzahl der schwachen Leserinnen und Leser zu verringern.

Das frühzeitige Erkennen von Schwierigkeiten und die gezielte Ableitung passgenauer Unterstützungsmöglichkeiten stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Aufgaben im Schülerheft sind Werkzeuge für eine prozessbegleitende Diagnostik. Sie sind auf festgelegte Durchführungszeiträume (Meilensteine) im Schuljahr verteilt und in Klassen-und Einzelaufgaben untergliedert.

In den vier Grundschuljahren lässt sich der Verlauf der schriftsprachlichen Entwicklung genau beobachten und dokumentieren. Auf dieser Basis wird eine individuell zugeschnittene Förderung möglich.

Das Programm kann unabhängig vom eingeführten Lehrwerk eingesetzt werden und deckt alle Kompetenzbereiche des Lesens und Schreibens ab.

 

Einschulung

Eine unter Corona Vorschriften verändere Einschulung bedeutete nicht, dass es nicht doch eine sehr schöne Einschulungsfeier werden kann. Darüber waren sich alle einig, denn es wurde eine sehr entspannte und unterhaltsame Feier. Auch Pastor Uwe Beuermann ließ es sich nicht nehmen seine besten Wünsche den neuen Schulkindern zu übermitteln. Die zweite Klasse zeigte den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern was sie für sie vorbereitet hatten – und das war einfach nur großartig! Herzlich willkommen!


 

Unsere Anpflanzungen

Auch dieses Jahr konnten wir uns wieder an unseren Blühstreifen erfreuen und dort ein reichhaltiges Insektentummeln beobachten. Auch unsere neue Streuobstwiese hat die sehr trockenen Sommertage gut überstanden. Die Naschhecken waren in voller Beeren. Köstlich.

Auf der Seite des Niedersächsischen Kultusministeriums finden Sie immer den aktuellen Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Schule und weitere Informationen

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule